integra-gesundheit.de





Arztinformationen


integra ist eine neue Form der integrierten Versorgung in enger Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten und den beteiligten Einrichtungen in Magdeburg, Halle, Dessau und Bad Schmiedeberg, welche durch die Unterstützung des vdek und der IKK Sachsen-Anhalt ermöglicht wurde. Es steht mit über 100 möglichen Operationen ein umfangreiches Leistungsspektrum (Fallpauschalenkatalog) in verschiedenen Fachgebieten im Rahmen einer kurzstationären Behandlung zur Verfügung.

Die Vorteile für die Patientinnen/Patienten sind die kurze Liegedauer und die damit verbundene schnelle Rückkehr in die gewohnte häusliche Umgebung.


Eine Behandlung im Rahmen von integra steht allen vdek- und IKK-Versicherten offen, wenn sie gesundheitlich dazu geeignet sind.


Sie müssen nicht selbst an diesem Projekt beteiligt sein, um Patientinnen oder Patienten den Zugang zu dieser Behandlung zu ermöglichen. Es besteht die Möglichkeit der Überweisung an teilnehmende ärztliche Kolleginnen oder Kollegen, welche Ihnen nach Abschluß der Behandlung die Patientinnen/Patienten selbstverständlich wieder zurücküberweisen. Sollten Sie Interesse haben, selbst im Rahmen des Projektes tätig zu werden, so bitten wir Sie, sich mit den Einrichtungen in Verbindung zu setzen.


Seit 01.07.2002 besteht eine Vereinbarung mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt bezüglich der Kostenübernahme für die Behandlung vor und nach der kurzstationären Behandlung.

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe der integra-Broschüre herunterladen



Download

integra+ +Ausgabe+10.pdf (0MByte)